Assisi

Franziskanische Gemeinschaft bewegt Menschen

Zu Grossem sind wir berufen

DSCF9338

So sangen wir am gestrigen Impulstag zum Thema "Zur Heiligkeit berufen". In seinem Schreiben "Freut euch und jubelt" sagt Papst Franziskus:

"Um heilig zu sein, muss man nicht unbedingt Bischof, Priester, Ordensmann oder Ordensfrau sein. Oft sind wir versucht zu meinen, dass die Heiligkeit nur denen vorbehalten sei, die die Möglichkeit haben, sich von den gewöhnlichen Beschäftigungen fernzuhalten, um viel Zeit dem Gebet zu widmen. Es ist aber nicht so. Wir sind alle berufen, heilig zu sein, indem wir in der Liebe leben und im täglichen Tun unser persönliches Zeugnis ablegen, jeder an dem Platz, an dem er sich befindet." Freut euch und jubelt, 14

So haben sich 25 Teilnehmende mit ihrer eigenen Heiligkeit und der ihrer Nächsten auseinandergesetzt.

Beflügelt von einem inspirierenden und tragenden Impulstag tagte das Kapitel der Franziskanischen Gemeinschaft am darauffolgenden Tag. Es war ein wichtiges Kapitel. Nicht nur wurde der FG-Rat wiedergewählt, es wurde auch über ein zukunftsträchtiges Sanierungsprojekt für das Mattli Antoniushaus abgestimmt. Einstimmig hat die Gemeinschaft beschlossen, 3,5 Mio. zu investieren in ihr Franziskanisches Bildungshaus in  Morschach. Die dafür notwendigen Mittel sind allerdings erst zu einem Drittel vorhanden, es braucht daher nebst himmlischem Beistand auch das Engagement möglichst vieler. Spenden sind in jeder Höhe willkommen. Dass das Projekt einstimmig gut geheissen wurde zeigt, dass wir auch wenn unsere Zukunft ungewiss ist, diese gestalten wollen. Wir sind der Überzeugung, dass Franziskanische Spiritualtität auch morgen noch tragen wird und es gut ist einen Ort zu haben, an dem sie gelebt wird und erlebt werden kann!

  • DSCF9289
  • DSCF9308
  • DSCF9313
  • DSCF9320
  • DSCF9338
  • IMG_3436
  • IMG_3440