Assisi

Nach Ostern

Osterhase angebissen

„Und, Lotti? Wieviele Hasen waren es denn?“

„Hab' nicht gezählt!"

„Komm schon...

„Nein, ehrlich! Ich habe mich einfach auf die Schokolade gestürzt und weg waren sie...gut waren sie! Ahhh...soviel Glück auf einmal!"

„Im Frieden mit Dir und der Welt, gell?“

„Ja, selig!“

„Das ist Ostern!"

„Mmmhh – aber Lilly?“

„Ja?"

„Da geht's schon um mehr als um Glücksgefühle beim Essen nach der Fastenzeit, oder?"

„Klar doch! Aber irgendwie trifft es Deine Schoko-Ekstase doch im Kern: Es geht darum, zu leben, mit allen Sinnen! Eins zu sein mit sich,der Umwelt, mit Gott. Und sich darüber zu freuen, dass wir leben, dass Gott lebt, mitten unter und mit uns! Dieser Moment der Erkenntnis am Ostermorgen war bestimmt auch ein Moment tiefer Seligkeit..."

„Ich hab' noch ein letztes Stück Osterhasen-Ohr. Das teile ich mit Dir, Lilly!"

„:-)" 

Apropos mit allen Sinnen - das Matlti Antoniushaus hat eine sehr gelungene neue Homepage https://www.antoniushaus.ch/

Aktuelles
Aktuelles
Franziskanische Gemeinschaft
Franziskanische Gemeinschaft
Angebote
Angebote
Mattli
Mattli
Spiritualität
Spiritualität
Vernetzungen
Vernetzungen
Franziskanischer Weltorden OFS
Franziskanischer Weltorden OFS
well4africa
well4africa